19.06.2013

[Challenges] Update Mai & Juni

Eigentlich hätte ich das Update diesen Monat verschoben, weil wirklich erschreckend wenig dabei rumgekommen ist. Aber weil das bisschen, was sich challenge-mäßig bei mir getan hat, natürlich waaaaahnsinnig interessant für alle ist und dringend er Welt mitgeteilt werden muss, verfasse ich diesen Post natürlich trotzdem.


Ich fürchte aber, ich muss mich wirklich anstrengen, um zumindest die Jahreschallenge bei Kastanies Bücherblog, nicht komplett schleifen zu lassen. Die Uni wird mich die nächsten zwei Monate ganz schön in Anspruch nehmen und ein bisschen Sozialleben und ein noch mehr bisschen Schlaf muss ich dann lästigerweise auch noch in meinen Tagesablauf integrieren. Kann sein, dass da sowohl Lesen als auch Bloggen ein bisschen auf der Strecke bleiben muss. Aber einen Lesevorstz für die Regenbogenchallenge habe ich immerhin diesen Monat. Dran ist dieses mal nämlich die Farbe rosa *.* und folgendes Buch habe ich dazu auf meinem SUB:
Für alle, die es noch nicht gelesen haben und die der Inhalt interessiert, hier mal schnell der Klappentext:
England im Jahr 1655. Die 15-jährige Eliza wird von ihrer Stiefmutter aus dem Haus geworfen und macht sich auf den Weg nach London - nur um dort wegen einer Lappalie sofort im Gefängnis zu landen. Eine Frau, die sich als ihre Tante ausgibt, kauft sie frei - doch warum eigentlich? Kurz darauf trifft sie auf die Schauspielerin Nell Gwyn, die Eliza einführt in die glitzernde Welt des Theaters und der höfischen Intrigen. Und dann lüftet Eliza nach und nach das Geheimnis ihrer wahren Herkunft...

Klingt spannend. Und ein bisschen sehr girly. Aber ich bin trotzdem gespannt.


 Dann aber jetzt endlich mal zum einzigen richtig berichtenswerten Ereignis:
für die 'Oldie but Goldie'-Challenge der lieben Kaugummiqueen habe ich hier mein viertes Buch vorgestellt und die Challenge damit erfolgreich abgeschlossen - yeahi! :D
Zugegebenermaßen musste ich mich für das letzte Werk extrem aufraffen und hatte Glück, so ein kleines Büchlein auf dem SUB zu haben. Nichtsdesto trotz ist es sehr lesenswert für alle, die sich für besondere Sprache und/oder Kriegsliteratur interessieren.


Hier kommt ihr zu meiner Rezi und hier nochmal zu einer Gesamtübersicht meiner Challenges und den dazugehörenden Fortschritten. Zumindest hypothetisch zu den Fortschritten, da diese momentan eher non-existent sind, leider.
Auf bessere Zeiten! ;D

1 Kommentar:

  1. Ja, die 2 und das mit der Putzfrau sind meine Favouriten aus diesem Post :D

    AntwortenLöschen