31.07.2011

# Büchergeplapper

Wiederholungstäter

Es gibt ja ganz unterschiedliche Arten von Bücherliebhabern. Und einige Themen, die wirklich polarisierend sind: Ob man seine Bücher verleiht zum Beispiel. Oder ob man sich selbst Bücher ausleiht - aus Bibliotheken, von Freunden, oder ob man sie unbedingt selbst besitzen muss. Darf man Büchern ansehen, dass sie gelesen wurden, oder müssen sie danach noch aussehen wie neu?
Und dann gibt es natürlich noch die Frage, ob man Bücher nur einmal liest - schließlich gibt es so viele gute Bücher auf der Welt, dass zum wiederholten Lesen einfach die Zeit fehlt, oder ob man sie immer und immer wieder vornimmt. Ich gehöre eindeutig zur zweiten Gruppe. Meine Lieblinge nehme ich oft wieder zur Hand und lese sie von vorne bis hinten komplett durch. Es macht mir unheimlich viel Spaß, denn bei jedem Lesen entdecke ich irgendeine Kleinigkeit, die mir vorher nicht aufgefallen ist. Außerdem kommen mir die Personen fast schon vor wie alte Freunde; viele Bücher verbinde ich mit einer gewissen Zeit in meinem Leben und wenn ich sie dann wieder lese, kommt so manch vergessen erschienene Erinnerung zurück. Ein paar Bücher habe ich so oft gelesen, dass ich sie wirklich regelrecht auswendig kann. Die Harry-Potter-Reihe fällt mir da als erstes ein. Und direkt danach die Boston-Jane-Reihe, die ich in der achten Klasse zum ersten Mal gelesen hab und die mir immernoch super gut gefällt (vielleicht bin ich auch einfach in meiner Entwicklung stehen geblieben ;D ) Aber noch einige andere stehen auf der Liste meiner persönlichen Evergreens. Um die Top Drei vollständig zu machen, sei hier nur noch Michael Endes Unendliche Geschichte erwähnt, was wahrscheinlich eins der ersten Bücher sein wird, das ich meinen Kindern vorlesen werde :)
Also, lange Rede, kurzer Sinn: es gibt zwar unheimlich viele tolle Bücher, die ich gerne noch lesen möchte; aber trotzdem müssen meine Schätze hin und wieder ein Come-Back auf meiner Leseliste haben; tolle Bücher haben es verdient, mehrmals gelesen zu werden ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen